Paladin Arts

:/ Stadt

:gedankenheimat =erinnerungs unfertigkeiten

gedankenheimat :unfertigkeiten (Heimat I)

erinnerung unfertigkeiten zwischen tr{ae}umen/träumen und der erinnerung :erinnerungsunfertigkeiten :un und fertigkeiten, alles versinkt in erinnerung und traum :schiffe legen ab… nebelverschluckt



>>

:gedankenheimat =zeitgefühlsverlust

gedankenheimat :zeitgefuehlsverlust (heimat V)

[:zeit ?tempus] zeitgefΩhl [zeit und gefΩhl =zeitgefuehl] im :zeitgefühl verlieren wir die :zeit, verlieren das :gefühl, der wind nimmt und rauscht und :worte erstarren zwischen den :ziffernblättern. zeitwahrnehmung =unscharfer begriff [:begriff für kognitive Phänomene] zeitgefühl, zeitsinn :sinn? :zeitgef [ue] hlsverlust =subjektive Zeit [und zwischen den zeigern sehen wir die stadt]



>>

:gedankenheimat =dahinter

dahinter (wolkenverborgen) (Heimat VIII)

:dahinter (wolkenverborgen) [mit allem n:chts =nichts und nachts, weder noch]



>>

Anzac Memorial

melbourne anzac memorial park

:Melbourne: {Pouva Start}



>>

Pitt Street

Pitt Street Sydney NSW

Pitt Street, Sydney {terra australis} {Pouva Start} reflections: when you look up you will find something which you have thought about yesterday.



>>

Nachtbus: Unmusik

Ich stand auf der Straße und schaute hinterher. Auf dem Bürgersteig stehend fuhr der Nachtbus an mir vorbei: überholte mich, fuhr schneller und schneller: beschleunigte und gab Laute in die Straßen. Ich hielt meine Ohren mit Fingern gepresst und geschachtelt zusammen; schaute den wegfahrenden hell erleuchtenden {hellerleuchtenden} Fenstern nach. Sie hatte mich angeschaut und ich […]



>>

Swanston Street

Melbourne Swanston Street

Swanston Street, Melbourne {terra australis}   {Pova Start} {somewhere on the roof top and watching the traffic:} swanston street corner queensberry street, visited the Nicholas Building and not far away you can smell the open space and the sea and seagulls might scream. they ‚re watching [at] you :observe :look [at] you while you wonder in […]



>>

:Clärchens Ballhaus:

Berlin Claerchens Ballsaal II

Tanzen und Staunen im Ballsaal in br’lo oder berlo? (=Sumpf und Morast, Moral und leise Klänge des Klaviers) Wann war es? Die Erinnerung spielt mir einen Streich: Jahre und viele Tage ist es her. Beim zweiten Besuch keine Fotos gemacht. Stattdessen zog die Begleitung die Hülle vom Flügel und begann zu spielen. Klänge ließen die Luft anders riechen, Klänge zogen durch […]



>>