Paladin Arts

:/ Photos / Irgendwo im Verborgenen

Irgendwo im Verborgenen

Man wägt zwischen Ahnung und – !Erinnerung – , man sucht in seinen Gedanken= und :sieht: so wenig. sowenig:

Die Ahnung flüstert und man nimmt die Hände zu den Ohren, bohrt sich die Finger in die Muschel: Weiße Bohrmuschel= Barnea candida, was bleibt ist ein Gefuehl, ein Gefühl, ein Gewühl, sensus, pectus, tactio. Nichts von alledem, denn die ?Erinnerung bettet einen.

 {Nur Anna Lena}

« 2 von 2 »

[schwarz-weiß-gedanken]

s/w: = gedanken = s.c.h.w. arz / w.e.iß

ge:danken :grau:schatten?

« 2 von 2 »